Archive (March 2020)

Das bisher stärkste Spiel dieser Saison zeigten unsere Spieler-/innen im Odenwald. Gegen sehr gut strukturierte, kämpferische und laufstarke Odenwälder konnten wir relativ gut mithalten, so dass die Führung immer wieder zwischen Aschafftal und Odenwald wechselte, wobei wir im Torabschluss sehr viele Versuche benötigten. Ein kleiner Leistungseinbruch ab der 30. Minute von max. 2Minuten genügte dann den Odenwälder Ihre Führung auf 4 Tore zu erhöhen, wobei unser Torwart Liam hier schlimmeres verhinderte. Die Mannschaft raffte sich nach einer Auszeit nochmal zusammen. Wir konnten zwar noch Boden gutmachen aber verloren leider etwas Unglücklich mit 13:15.
Diese Leistung verdient den vollen Respekt aller Beteiligten, Kopf hoch – Super gespielt, jetzt heißt es noch Kraft sammeln und das letzte Spiel gegen Rodenstein gewinnen.