Die wohl kurioseste Handballsaison, die wir jemals erlebt haben, ist zu Ende.

Mit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie endete die Saison 2019/20 unserer aktiven Mannschaften abrupt im März diesen Jahres.

Der Hessische Handballverband verkündete, dass die Tabellenplätze vom 13.03.2020, 12 Uhr, eingefroren werden und für Auf- und Abstiegsregelung entscheidend seien; Meister wird es in dieser Saison keine geben.

In einem weiteren Statement wurde ergänzt, dass die Tabelle anhand einer Quotientenregelung angepasst und es keine Absteiger, sondern nur Aufsteiger geben wird (was aber für die HSG Aschafftal keine Auswirkungen hatte).

Für alle vier Mannschaften war es bis dahin keine leichte Saison.

Die Damen starteten nach einer intensiven Vorbereitungsphase unter dem neuen Trainer Jürgen Wenzel in die Saison, dieser widmete sich aber während der Runde einer neuen Aufgabe. Der ehemalige Coach Karsten Jakob nahm somit wieder das Ruder in die Hand. Natürlich wirkten sich diese Veränderungen auch auf das junge Team aus, welches die Saison schlussendlich nach 7 von 10 Spielen auf dem fünften (von 6) Tabellenrang beendete.

Unsere 2. Mannschaft hatte nach dem Aufstieg in die Bezirksliga A natürlich das Ziel, die Klasse zu halten. Dies gelang der Truppe um Trainer Dennis Mattes mal mehr, mal weniger gut. Hervorzuheben hier sicherlich das Unentschieden gegen den Tabellenzweiten aus Erlenbach, allerdings sorgten auch einige unnötige Niederlagen dafür, dass man schließlich die Saison nach 20 von 26 Spielen auf dem elften (von 14) Tabellenplatz beendete.

Die 3. Herrenmannschaft darf sich widerholt Vizemeister nennen. Trainer Andreas Zang erreichte mit seinem Team nach 6 von 8 Spielen drei Siege und 3 Niederlagen, was der Mannschaft letztendlich den zweiten (von 5) Tabellenplatz bescherte.

Zur (besonderen) Tabellensituation der 1. Herrenmannschaft werden wir in einem gesonderten Statement zu gegebenem Zeitpunkt Stellung nehmen.
Die HSG Aschafftal bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spielern für ihr Engagement.

Wir hoffen, dass ihr die Zwangspause nutzen konntet um neue Kraft und Energie zu tanken, damit ihr dann hoffentlich bald in die Vorbereitung für die Saison 2020/21 starten könnt.

Außerdem wünschen wir allen scheidenden Spielerinnen und Spielern alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass sie dem Verein auch weiterhin die Treue halten.
Aufgrund des Ausbruchs der Covid-19-Pandemie in Deutschland, wurde die Saison für alle Jugendmannschaften am 13.03.2020, 12 Uhr vom Hessischen Handballverband für beendet erklärt.

Der Tabellenstand wurde eingefroren, Meister wird es in der vergangenen Spielzeit nicht geben.

Dadurch konnten fasst alle Mannschaften die Saison nicht mehr zu Ende spielen.

Auch der Trainingsbetrieb ist seitdem eingestellt.

Dennoch möchten wir an dieser Stelle die vergangene Saison noch einmal kurz Revue passieren lassen und das wichtigste zusammenfassen:
Angetreten ist die HSG Aschafftal mit sechs Nachwuchsteams im Bezirk Odenwald - Spessart: hier traten drei Jugendteams in der Bezirksliga an und drei in der höchsten Klasse des Bezirks, der BOL.

Die männliche B1-Jugend vertrat den Verein auf Landesebene.

Alle Jugendspielerinnen und -spieler trainierten bis Mitte März eifrig mehrmals die Woche und zeigten an den Spieltagen tollen Handballsport. Leider blieb es der männlichen C-Jugend aufgrund der oben genannten Situation verwehrt, eine Meisterschaft zu feiern.

Hier findet ihr einen Überblick über den eingefrorenen Tabellenstand vom März 2020:

Mannschaft Spielklasse Tabellenplatz
m B1-Jugend Landesliga 7 (von 8) nach 13 von 14 Spielen
m B2-Jugend (aK) Bezirksliga 1 (von 9) nach 12 von 16 Spielen
m C-Jugend Bezirksoberliga 1 (von 8) nach 13 von 14 Spielen
m D-Jugend Bezirksliga 2 (von 6) nach 13 von 15 Spielen
E-Jugend Bezirksliga 6 (von 6) nach 9 von 10 Spielen
w B-Jugend Bezirksoberliga 7 (von 8) nach 13 von 14 Spielen
w D-Jugend Bezirksoberliga 8 (von 8) nach 13 von 14 Spielen

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle auch unsere Minimannschaft, welche nicht in einer Spielklasse antritt, sondern sich in verschiedenen Miniturnieren mit anderen Teams misst und hier immer viel Spielfreude an den Tag legt.
Da aufgrund der oben genannten Situation die Jugendqualifikation bisher nicht ausgetragen werden konnte, informieren wir euch hier nun auch über die Klassenmeldung für die – hoffentlich im September beginnende – Saison 2020/21:

Mannschaft Spielklasse (gemeldet)
m A1-Jugend Oberliga
m A2-Jugend (aK) Bezirksliga
m C-Jugend Oberliga
m D-Jugend Bezirksliga
E-Jugend Bezirksliga
w C-Jugend Bezirksliga
Minis 2 Mannschaften gemeldet

Die HSG möchte sich auf diesem Weg bei allen Jugendspielerinnen und -spielern für Ihren Einsatz bedanken und natürlich auch bei allen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern der Mannschaften, die maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Wir wissen, dass ihr alle darauf brennt, endlich wieder euren Lieblingssport auszuüben. Auch wir vermissen den Handball und hoffen, dass die Sporthallen bald wieder zur Aufnahme des Trainings geöffnet werden.

Bis dahin – bleibt gesund!

Weitere Informationen findet ihr auf unserer Homepage sowie auf unseren social media -Kanälen facebook und instagram.

#supportyourlocal
Unsere drei Neuzugänge Daniel Albert, Marcel Albert und Tim Horlebein haben wir euch am Wochenende vorgestellt - an dieser Stelle noch einmal Herzlich Willkommen bei der HSG Aschafftal.

Besonders gefreut haben wir uns über die Posts von Otto Fetser - wenn der ehemalige Trainer eine solch hervorragende Kritik hinterlässt, dann sind wir uns sicher, dass die drei genau das Potenzial haben, was wir gesucht haben.

Wir freuen uns schon darauf, euch live in Aktion zu erleben.

Bis dahin!

Bleibt gesund!
Name: Marcel Albert
Spitzname: Maffel
Geburtsdatum: 22.02.1996
Größe: 1,84 m
Gewicht: 82 kg
Beruf: Schreiner
Hobbies: Fußball, Ski fahren
Position: RR
Sportlicher Werdegang: TV Goldbach, TV Haibach, MSG Haibach/Glattbach
Motto: Du verlierst nicht, Du gewinnst oder lernst
Name: Tim Horlebein
Spitzname: Horly
Geburtsdatum: 01.07.1997
Größe: 1,79 m
Gewicht: 80 kg
Beruf: Student
Hobbies: Fußball, Ski Fahren
Position: Kreis
Sportlicher Werdegang: TV Haibach, MSG Haibach/Glattbach
Motto: gib immer Vollgas